Die villa familia Kinderscheune

Hier kann jeder was bewegen – auch Du!

„In selbstsichere Kinderaugen schauen – das nährt unseren Alltag!“

Daniela und Andreas da Trindade, Geschäftsführer der villa familia gGmbH

Wir wünschen uns einen Lebensraum für jene Kinder, die keinen Platz in einer Pflegefamilie finden oder dort nicht länger bleiben können.

Viel zu oft erlebten wir in den vergangenen Jahren, dass Kinder aufgrund ihrer Lebensgeschichte leider weder in ihrer Familie noch in Pflegefamilien zurechtkamen. Oft gab es schlicht auch zu wenig aufnahmebereite Familien für diese Kinder. An so manchem Abend haben wir gemeinsam über diese Situation nachgedacht. Wir träumten von familien- und naturnahem Wohnen, klaren Vorgaben für Kinder und ganz viel menschlicher Wärme in echter Naturverbindung. Und so entwickelte sich unsere Vision von einer „professionellen Großfamilie“.

Dieses Konzept ist für uns im Prinzip nichts Neues, das leben wir in unserer eigenen Familie (2 ausgebildete Pädagogen, 5 leibliche Kinder, aktuell 5 Pflegekinder, 2 Hunde) schon ganz lange – und haben damit gute Erfahrungen gemacht.

Die Kinderscheune soll ein Ort für diejenigen aus unserer Gesellschaft sein, die mit „Familie“ nicht mehr viel anfangen können. In professionellem Setting wollen wir Familie wieder neu lernen. Einfach ein Zuhause, das bleibt.

Die Idee zur villa familia-Kinderscheune war in unseren Herzen geboren!

Wir freuen uns darüber, wenn Sie uns bei unserem Herzensprojekt unterstützen,

  • weil dieses Kinderhilfsprojekt nach seinem Bau eine gesicherte Zukunft hat.
  • damit aus „kleine Außenseitern“ „große Insider“ werden können
  • weil auch diese Kinder unsere Zukunft sind und zu einer friedlichen und wertschätzenden Gesellschaft beitragen können.
  • weil viele dieser Kinder mit einer auf sie zugeschnittenen Förderung später eine angemessene Selbständigkeit in ihrer beruflichen und privaten Lebensgestaltung erreichen können.
  • weil ohne solche Hilfen diese Kinder meist ihr Leben lang Bittsteller unserer Gesellschaft bleiben.

Ein wirtschaftliches Merkmal unseres Projektes ist die Tatsache, dass nach der Fertigstellung der Kinderscheune die laufenden Betriebskosten durch gesetzliche Bestimmungen im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit den Jugendämtern in RLP gesichert sind.

Baukosten, besondere Maßnahmen und vieles mehr muss villa familia allerdings selbst stemmen.

Deshalb erlauben wir uns die Bitte an Sie, uns mit einer finanziellen Spende zu unterstützen,

  • weil dieses Kinderhilfsprojekt nach seinem Bau eine gesicherte Zukunft hat.
  • Damit aus „kleine Außenseitern“ „große Insider“ werden können
  • weil auch diese Kinder unsere Zukunft sind und zu einer friedlichen und wertschätzenden Gesellschaft beitragen können.
  • Weil viele dieser Kinder mit einer auf sie zugeschnittenen Förderung später eine angemessene Selbständigkeit in ihrer beruflichen und privaten Lebensgestaltung erreichen können.
  • Weil ohne solche Hilfen diese Kinder meist ihr Leben lang Bittsteller unserer Gesellschaft bleiben.

Das villa familia Spendenkonto für die Kinderscheune:

villa familia gGmbH, Kontonummer 5626841
IBAN: DE84 5465 1240 0005 6268 41
Verwendungszweck: Kinderscheune

Jeder Spender erhält von villa familia eine persönliche Danksagung und eine Spendenquittung.

Die villa familia Kinderscheune ist ein großes Projekt.

Für dieses Projekt suchen wir

  • Wegbegleiter
  • Unterstützer
  • Partner
  • Verbündete

die diesen Weg gemeinsam mit uns gehen.

  • Sie möchten die Entwicklung der Kinderscheune begleiten und Teil von etwas Neuem sein?
  • Sie möchten Heute die Kinder- und Jugendhilfe von Morgen mitgestalten?
  • Sie möchten dazu beitragen, Kindern ein Zuhause zu geben, das bleibt?

Dann schreiben Sie uns eine Mail an info@villafamilia.de oder rufen Sie uns an: 06356 / 227 59 44

Unsere Partner

Hier möchten wir unsere bisherigen Partner vorstellen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung. Ohne diese wäre die Kinderscheune nicht denkbar.

Wir bedanken uns für die Spende und Unterstützung der PP Vita Stiftung.

Wir bedanken uns für die Spende und Unterstützung des 1. FC Kaiserslautern und der Betze-Engel.